Girasole e.V.

Team

Die Erzieher/innen

Im Girasole arbeiten vier ausgebildete Erzieherinnen und ein Erzieher. Drei von ihnen sind Italiener/innen. Jede/r von ihnen spricht im Umgang mit den Kindern stets in ihrer/seiner Muttersprache. Sie werden in ihrer Arbeit von Auszubildenden und Praktikanten unterstützt. Darunter gibt es inzwischen ehemalige „Girasoli“, die wir auf diese Weise wiedersehen.

Das Team hat ein erfolgreiches pädagogisches Konzept für die zweisprachige Erziehung entwickelt. Die Erzieher/innen vermitteln es täglich in ihrer kompetenten und liebevollen Arbeit.

Girasole-Team

Unser Team: Margherita, Laura, Riccardo, Ingrid & Janine

Ein erfahrenes Team

  • Mein Name ist Corinna Fabry, ich bin die pädagogische Leitung, gebürtige Berlinerin und spreche sowohl deutsch als auch italienisch.
    Ich verstehe Kinder als Gemeinschaft forschend Lernender und begreife kindliche Bildungsprozesse als individuelle Leistung des Kindes.
    Pädagog_innen sind Wegbegleiter_innen und gehen gemeinsam mit den Eltern Bildungs-und Erziehungspartnerschaften ein um das Kind sowohl in seiner Individualität als auch in der sozialen Kindergemeinschaft bestmöglich zu fördern.
    Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsprozesse in der frühkindlichen Entwicklung sind hierbei ein unabdingbares Gut für ein professionell arbeitendes Team.
  • Mein Name ist Riccardo Gelsomini. Ich habe am ISEF in Rom studiert, was heute die Fakultät der Scienze Motorie ist. Seit Januar 1998 arbeite ich als Erzieher im Girasole. Dank zahlreicher Fortbildungen und 2 Jahrzehnten beruflicher Erfahrung bin ich als Erzieher staatlich anerkannt. Mein Schwerpunkt sind die Bewegungsangebote drinnen und draußen (Ausflüge – Sport – Schwimmbad).
  • Mein Name ist Janine Büttner. Berlinerin und deutschsprachig. 1994 habe ich meine staatliche Anerkennung als Erzieherin bekommen. Seit 1995 arbeite ich im Kindergarten Girasole. Meine Schwerpunkte sind Kreativität, Experimente, die feinmotorische Förderung und bedürfnisorientierte Angebote sowie die Elternarbeit.
  • Riccardo, Römer und Roma-Fan, bringt gute Laune ins Spiel mit seinen Scherzen und seinen bunten Piratentüchern. Als ausgebildeter Sportlehrer ist er bei uns für die Sporterziehung zuständig. Außerdem betreut er als Facherzieher für Integration vor allem die Kinder mit Handicaps.
  • Mein Name ist Laura Suck und ich bin selbst zweisprachig zwischen Rom und Berlin aufgewachsen. Ich bin Psychologin und habe mich auf Entwicklungspsychologie spezialisiert. Seit 2008 bin ich im Girasole hauptsächlich für die bilinguale Sprachförderung zuständig. Bei den Vorschulkindern achte ich besonders darauf, Schlüsselkompetenzen für den Schulanfang zu vermitteln und Lernschwächen vorzubeugen.
  • Mein Name ist Massimo Bufacchi. Ich arbeite im Girasole als Erzieher seit 2013. In der Kita bin ich als deutschsprachiger Erzieher tätig, bin aber selbst bilingual dt.-it. aufgewachsen. Meine Schwerpunkte sind das nachhaltige Gestalten und Konstruieren mit Alltags- und Naturmaterialien zur Förderung der Kreativität und des eigenständigen Arbeitens sowie die Förderung der deutschen Sprache.
  • Mein Name ist Valeria Reghenzani und ich bin eine der italienischsprachigen Erzieherinnen im Team. Seit November 2017 arbeite ich im Girasole: am Anfang als Quereinsteigering und seit Juni 2022 als Sozialpädagogische Fachkraft und werde auf diesem Wege als anerkannte Sozialpädagogische Fachkraft. Zuvor habe ich in Italien eine circa 18jährige Berufserfahrung als Therapeutin der Neuro- und Psychomotorik. Meine Stärken in der Arbeit mit Kindern sind die motorischen Aktivitäten und die psychomotorische Entwicklung des Körpers und der Bewegungen (Koordination, Körperschema, Selbstwahrnehmung etc.).
  • Mein Name ist Giulia Carta und ich arbeite seit November 2021 im Girasole. Ich habe mehrere Erfahrungen in pädagogischen Bereichen gesammelt, insbesondere mit Kindern im Alter zwischen 3 und 6 Jahren. Ich arbeite sehr gerne mit Kindern und mache kreative Aktivitäten mit ihnen.